Sinnvolle Verbindungen

Genossenschaften haben in der Schweiz Tradition. 1929 wurde die Ferienheimgenossenschaft vom Blauen Kreuz Zürich gegründet und das Ferienheim Lihn eröffnet. 1934 kam das Hotel Seebüel am Davosersee dazu, 1991 wurde das Menzihuus als sozial-therapeutische Institution auf dem Platz Lihn geschaffen. Die beiden Hotelbetriebe und die Institution bilden die GsdW, Genossenschaft sozial-diakonischer Werke.

Schwerpunkte sind

  • Hotels mit professioneller Infrastruktur für Seminar- und Feriengäste
  • Therapieangebot für Frauen und Männer mit psychisch bedingten Krankheiten oder Behinderungen, mit leichten physischen Behinderungen und/oder für Menschen mit Suchtmittelabhängigkeiten
  • Ausbildungs- und integrativ orientierte Ausbildungsplätze für Menschen mit Handicap
  • Sozial-diakonisches Engagement
  • Integrative Zusammenarbeit zwischen den Hotels und dem Therapiebereich
  • Nachhaltige Ausrichtung, unter anderem Auszeichnung mit Qualitäts-, GoûtMieux-, Alpinavera- und Bioknospen-Label

Ausbildungsplätze

  • Menzihuus: 4 Lehrstellen
  • Seminarhotel Lihn: 12 Lehrstellen
  • Seebüel: externe Praktikas
  • Wäscherei Altersheime Glarus-Nord: externe Praktikas

Das GsdW-Trio

Hotel Seebüel, Davos GR

 Seebuel

Menzihuus sozial-therapeutische Angebote, Filzbach GL

 Menzihuus

Seminarhotel Lihn, Filzbach GL

Lihn